Advent-Kindergarten-Institut

Heilpädagogische Zusatzqualifikation

für Erzieher/innen

Diese Zusatzqualifikation bietet den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, ihre Handlungskompetenzen bei der Erziehung, Betreuung und Förderung von Menschen mit Entwicklungsbesonderheiten zu stärken und zu erweitern.

Zielgruppe
Fachkräfte von Kindertageseinrichtungen, die die fachlichen Voraussetzungen für die Förderung von Kindern mit Handicaps und Entwicklungsbesonderheiten erwerben möchten, sowie Leiterinnen von Kitas, die betroffene Familien fachkompetent begleiten wollen.

Ziel
Vermittlung von Handlungskompetenzen zur Erfüllung von Aufgaben bei der Erziehung, Bildung, Förderung, Pflege und Betreuung von Kindern mit Entwicklungsbesonderheiten.

Leitbild
Die Weiterbildung will erreichen, dass die Teilnehmenden Botschaften von Menschen mit Behinderungen verstehen und sie auf diese Signale angemessen antworten können.

Termine
Der aktuelle Kurs startet am 15.08.2017. Der nächste Kurs ist für Anfang 2019 geplant.

Zeit
einmal im Monat in einer Woche von 8.30–16.15 Uhr,
jeweils am Di, Mi und Do.
Ferienmonat: Juli

Anmeldung
möglichst frühzeitig über E-Mail, per Post oder telefonisch.

Umfang
400 Unterrichtseinheiten und 400 Stunden Praxis

Kosten
2 430 Euro; oder monatlich 135 Euro für 18 Monate
Der Teilnahmebeitrag umfasst die Teilnahme am Seminar, Pausengetränke, (vegetarischen) Mittagsimbiss und Materialien. Der Kurs wurde ohne Übernachtung geplant und kalkuliert – wir sind bei der Suche nach geeigneten Übernachtungsmöglichkeiten gerne behilflich.